Copyright 2006 by WelpenTeam

Der Westgotenspitz

Diese Rasse stammt aus Schweden.
Die Hunde erreichen eine Schulterhöhe von 31-35 cm und ein Gewicht von 11,4 - 15 kg. Das Fell ist von mittlerer Länge, dick und hart. Die Farben sind stahlgrau, graubraun, graugelb, rotgelb und rotbraun. Weisse Abzeichen sind zulässig, aber maximal ein Drittel der Körperoberfläche.





Es handelt sich um eine alte Rasse aus der Vastergotlandebene Schwedens. Der schwedische Rassename ist Vasgotaspetz oder Swedsih Vallhund.
Die Hunde haben eine starke Ähnlichkeit mit den Welsh Corgis. Es ist nicht klar, ob die Wikinger die Hunde nach England brachten oder von dort mitnahmen.

Der Vasgotaspetz hat Stehohren und manchmal eine angeborene Stummelrute. Er ist etwas hochbeiniger als der Corgi, hat eine kürzeren Körper und einen fuchsartigen Kopf.

Der kleine Hund ist ein furchtloser, unermüdlicher Viehtreiber, Rattenbkämpfer und Wachhund.
Ein intelligenter Hund, der sehr schnell lernt. Er reagiert empfindsam auf die Stimmung seiner Besitzer. Der lustige, lebendsfrohe Hund ist robust und leicht zu halten. Er passt sich seiner Familie gut an und ist sehr verspielt.

Quelle:
Die Bilder wurden uns zum Teil freundlicherweise von Herrn L. Tietje zur Verfügung gestellt
Weitere Informationen erhalten Sie : Hier
Kynos Atlas - Hunderassen der Welt
Der neue Kosmos Hundeführer


Nach oben !
[Home] [Ziel] [Informationen] [Team] [Bilder] [Kontakt] [Gaestebuch]