Copyright 2007 by WelpenTeam

Der Tosa Inu

Diese Hunderasse stammt aus Japan.
Die Rüden erreichen eine Schulterhöhe von mind. 60cm und die Hündinnen von 54cm.
Das Gewicht der Rüden beträgt mind. 37,5kg und das der weiblichen Tiere mind. 30kg.
Das kurze und glatte Fell ist apricot, falbfarben, schwarz oder gestromt.





Hundekampf hat in Japan lange Tradition. Entstanden ist diese Rasse aus einheimischen spitzartigen Hunden, die mit Deutschen Doggen, Mastiffs, Bernhardinern und Bulldoggen gekreuzt wurden.

Der Tosa wird als "Sumo-Ringer" unter den Hunden bezeichnet. Denn er soll im Kampf nicht beissen, sondern den Gegner dazu bringen sich unterzuordnen. Der Sieger wird mit Schärpen versehen fotografiert und in einem "Tosabuch" festgehalten.

Trotz ihrer Grösse sind die Hunde beweglich und agil. Sie sind mutig und wachsam. Trotzdem zeichnen sie sich durch ein ausgeglichenes und geduldiges Wesen aus. Wie alle Hunde ben\'f6tigen sie eine konsequente Erziehung.

Quelle:
Der neue Kosmos Hundeführer..


Nach oben !
[Home] [Ziel] [Informationen] [Team] [Bilder] [Kontakt] [Gaestebuch]