Copyright 2007 by WelpenTeam

Der Galgo Espanol

Es handelt sich um eine spanische Windhunderasse.
Der Galgo erreicht eine Schulterhöhe von 66-71cm und ein Gewicht von 27-30kg.
Sein Fell ist glatt oder rauh. Alle Farben sind zulässig.







Der Galgo blickt auf eine lange Geschichte zurück. Er stammt von keltischen Windhunden ab und wurde schon von römischen Schriftstellern im 1. Jahrhundert n. Chr. beschrieben.

Den einheimischen Bauern diente er als Wach- und Jagdhund. Aber auch beim spanischen Adel waren die Hunde sehr beliebt. Sie wurden zum Coursing auf lebendes Wild eingesetzt.
Die echten reinrassigen Galgos tun dies zum Teil haute noch.

Auf Rennbahnen ist er nicht so schnell wie der etwas grössere Greyhound. Damit der Galgo an Schnelligkeit gewinnt, wurde er mit Greyhounds gekreuzt. Diese Hunde werden als "Galgo Ingles-Espanol" bezeichnet und vom FCI nicht anerkannt.

Draussen bei der Jagd sind die Galgos robust und ausdauernd, im Haus ruhige und ausgeglichene Begleiter.

Quelle:
Die Bilder wurden uns freundlicherweise von Frau Hanne Demacker zur Verfügung gestellt.
Weitere Informationen erhalten Sie Hier
Kynos Atlas - Hunderassen der Welt.


Nach oben !
[Home] [Ziel] [Informationen] [Team] [Bilder] [Kontakt] [Gaestebuch]