Copyright ©2007 by WelpenTeam

Home Übersicht
Der West-Sibirsiche Laika

Die Rasse stammt aus Russland.
Die Hunde erreichen eine Schulterhöhe von 53-61cm und ein Gewicht von 18-23 kg.
Das Fell ist kurz und abstehend. Die Farben sind weiß, pfeffersalz, rot oder grau in allen Schattierungen und schwarz. Einfarbig oder gescheckt.



Der Westsibirsche Laika ist die bekannteste und zahlenmäßige größte Laikarasse.

Die Hunde werden von Khantu-und Mansijägern gezüchtet. Entstanden ist die Rasse aus alten Laikaschlägen.

In den riesigen Waldgebieten an den Osthängen des Urals gibt es viele Pelztiere (Nerz, Zobel, Marder usw.).
Die Laiki sind schnell und ausdauernd, selbst im tiefen Schnee jagen sie über Stunden. Die Hunde müssen groß und kräftig, aber nicht zu schwer sein.

Quelle:
Die Bilder wurden uns freundlicherweise von Herrn Rüdiger Schmidt  zur Verfügung gestellt.
umfassende Informationen erhalten Sie HIER
Kynos Atlas - Hunderassen der Welt

Nach oben !
[Home] [Ziel] [Informationen] [Team] [Bilder] [Kontakt] [Gaestebuch]